aktueller Spieltag

1. Männer
Winterpause
-:-
2. Männer
Winterpause -:-
C-Junioren
Winterpause -:-
E-Junioren Winterpause -:-
F-Junioren Winterpause  

 

Knapper Sieg der C-Junioren

Sonnabend zum Heimspiel war erneut der JFV Havelstadt Brandenburg lll zu Gast.

Es war ein sehr tolles und interessantes Spiel. Brandenburg war überlegen und erspielte sich gute Torchancen, die aber durch gute Abwehrleistung und einen hervorragenden Torhüter Benedikt Heintze vereitelt wurden.

Nennhausen beschränkte sich aufs kontern und erzielte überraschend das 1: 0 in der 15. min durch Norwin Lehmann. So ging es auch weiter, die Havelstädter spielten und die Rot-Weißen setzten immer wieder Nadelstiche. Nun gelang erneut durch N. Lehmann das 2:0 in der 25 min.

Jetzt rannte der JFV noch mehr an und schoss in der 29 min. das 2:1.

Nennhausen schüttelte sich kurz und setzte dann nochmal einen Konter zum dritten Treffer durch N. Lehmann in der 34 min. So ging es dann in die Kabinen.

Nach der Halbzeitpause ein ähnliches Spiel, Brandenburg stürmte und Nennhausen igelte sich ein.

Die Rot-Weißen schafften jetzt auch keine Entlastung mehr nach vorne. So war es nur noch eine Frage der Zeit bis der Anschlusstreffer fiel.

Nennhausen bekam den Ball nicht raus und der JFV verkürzte in der 62 min. zum 3:2 ein. Jetzt wurde es nochmal hektisch und die Gäste drückten überlegen auf das 3:3, was ihnen auch in der 66 min. gelang. Spieler und Verantwortliche dachten, das Spiel endet 3:3 aber weit gefehlt in der letzten Minute wurde N. Lehmann noch einmal mustergültig in Szene gesetzt, der hob den Ball über den heraus laufenden Torhüter ins Tor. Das war dann auch der viel umjubelte Siegtreffer.

Fazit: Nennhausen macht aus 6 Chancen 4 Tore und der Sieg war ein wenig glücklich da der JFV Havelstadt Brandenburg lll die bessere Spielanlage hatte.

Danke an die Fans die uns auch wieder Tatkräftig unterstützt haben.

Nächster Gegner ist Blau-Weiß Pessin. Das Spiel findet dort am 01.10.2017 um 10.00 Uhr statt.