Oldies: Kantersieg im Ortsderby gegen Bamme

Im Ortsderby der Alten Herren gegen die BSG Einheit Bamme/Gräningen zeigten sich die Rot-Weißen von ihrer besten Seite. Mit guten Angriffen und stellenweise ordentlichem Zusammenspiel gelang am letzten Freitagabend ein deutlicher 8:0 Heimsieg. Die Gäste waren damit
noch gut bedient, den die Partie war recht einseitig. Eine gute Leistung bot Peter Alisch der drei Treffer erzielte.

 

Zum Ortsderby in Nennhausen empfingen die Alten Herren vom FC Rot-Weiß Nennhausen
die Mannschaft der BSG Einheit Bamme/Gräningen. Nennhausen konnte in diesem Spiel auf einen
breiten Kader zurückgreifen und gestaltete die Partie von Beginn an deutlich überlegen.
In allen Bereichen waren die Rot-Weißen an diesem Tag ihrem Gegner überlegen und
setzen diese Dominanz in Toren um. Den Torreigen eröffnete Peter Alisch recht frühzeitig
und brachte seine Farben im Nachschuß mit 1:0 in Front. Über das lauffreudige Mittelfeld
erarbeiteten sich die Hausherren Chance um Chance. Bis zur Halbzeit sorgten Ronny Schiemann,
Sebastian Koch und erneut Peter Alisch mit einer 4:0 Führung für klare Verhältnisse. Zudem verschoss Nennhausen noch einen Foulelfmeter.
Nach Wiederanpfiff schraubten Peter Alisch - mit seinem 3. Treffer im Spiel – Siegfried Brückner
(Foulstrafstoß) und Kim Seide das Ergebnis auf 8:0 Tore hoch. Am Ende stand ein deutlicher Erfolg und der erste Sieg der laufenden Saison.
 
Am kommenden Freitag reisen die Rot-Weißen zum FSV Borussia Genthin. Anstoß ist in Genthin
um 18:30 Uhr.
Nennhausen spielte mit: Sommerfeld – Rudolf – Ollhoff – Schmidt – Gäde – Koch - Friedrich – Böhm – Widiger – Schiemann – Alisch – Bollmann – Brückner – Seide - Schindelhauer