D-Junioren werden Staffelsieger 2016

Am letzten Spieltag der 1. Kreisklasse sicherten sich unsere D-Junioren den Staffelsieg gegen die Turbinen aus Golzow mit 4:1. Die Gäste hätten durchaus mit einem Sieg  selbst die Meisterschaft erringen können. Doch auch ihr mitgereister, lautstarker Anhang konnte an der spielstarken Leistung der Rot-Weißen nichts ändern.

Kurz nach der Pause verkürzte Golzow noch einmal auf 2:1, doch Nennhausen erhöhte zehn Minuten per Doppelschlag auf 4:1.

Nach dem Spiel überreichte der Staffelleiter den Pokal an die Mannschaft und es wurde ausgiebig mit den Eltern und den zahlreichen Zuschauern rund um das Sommerfest gefeiert.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die Mannschaft, den Eltern und dem Trainerteam Alex Junga und Vasilij Velicko.

Pokal: D-Junioren ohne Chance

Am Ostersamstag ging es für unsere D-Junioren im Achtelfinale im Kreispokal gegen den SV Empor Schenkenberg.
Die Gäste bestimmten von Anfang an die Partie und man sah den Klassenunterschied doch sehr deutlich.
Bereits nach einer Viertelstunde führte Schenkenberg mit 0:3.
Norwin Lehmann konnte mit seinem Tor noch auf 1:3 verkürzen, aber am Ende hieß es 1:7 aus Nennhausener Sicht.
Jetzt gilt es für das Team von Alex Junga die ganze Aufmerksamkeit und Konzentration auf die Meisterschaft zu legen.