Auswärtserfolg in Damsdorf

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, ging es für die Schützlinge von Trainer Alex Junga zum Auswärtsspiel gegen die SG Lehnin/Damsdorf.
Es wurde das erwartet schwere Spiel für unsere D-Junioren.


Die Gastgeber begannen druckvoll und Nennhausen hatte in den ersten 10 Minuten Mühe ins Spiel zu kommen. Chancen bleiben jedoch aus.
Nach einer Viertelstunde nutzte Tim Hartmann die erste Chance zum 0:1. Kurze Zeit später erhöhte wieder Tim Hartmann auf 0:2. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.
Nach Wiederanpfiff verloren die Rot-Weißen zusehends die Kontrolle über das Spiel und es gelang offensiv nichts mehr. Dafür stand aber die Verteidigung um Dustin Müller gut und die Angriffe wurden sehr gut verteidigt.
In der 50 min. konnte die SG aber den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen.
Wachgerüttelt vom Gegentor machte Nennhausen wieder mehr und ein Kontor über Jessica Finkbeiner und Tim Hartmann nutzte Norwin Lehmann zum entscheidenden 1:3 für Rot-Weiß Nennhausen.
Damit bleiben unsere D-Junioren auf dem 1.Platz in der Tabelle!